News

Jahreshauptversammlung des TSV Giesen am 16. März

Am Freitag, 16. März findet die Jahreshauptversammlung des TSV Giesen um 19.30 Uhr im Thomas-Morus-Haus statt. Hier die Einladung.

Einladung zu den mini-Meisterschaften

Am kommenden Mittwoch, den 31.01.18 startet um 17 Uhr der Ortsentscheid der mini-Meisterschaften in der Grundschulturnhalle.

Alle am Tischtennissport interessierten Kinder, die noch nicht am Punktspielbetrieb teilnehmen, sind recht herzlich zu der Veranstaltung eingeladen.

Schläger können bei Bedarf gestellt werden!

Weitere Informationen zu dem Konzept der mini-Meisterschaften findet ihr hier: Info mini-Meisterschaften

Bei konkreten Fragen zum Ortsentscheid des TSV Giesen hilft euch dieser Link weiter: Info Ortsentscheid Giesen

Braunkohlwanderung

Bei eisigen Temperaturen wandern 12ttler und Merlin 12km um den Osterberg und Schacht. Leckerer Braunkohl bei Calli hat für die Strapazen entlohnt ...

Abteilung erfolgreich beim Adventsturnier

Am dritten Advent lud die Tischtennisabteilung des MTV Nordstemmen zum traditionellen Adventsturnier ein.

Diesem Ruf folgten auch in diesem Jahr wieder viele Mitglieder unserer Abteilung, sodass am Ende 15 Giesener beim Turnier an den Start gingen.

Ausflug nach Goslar

Am 15.12.2017 machten sich einige Mitglieder der Abteilung auf den Weg nach Goslar zum Weihnachtsmarkt.

             

II. Herren weiter auf Erfolgskurs

Am gestrigen Samstag, den 02.09.2017 wurden die einzigen Punktspiele der Giesener in der Grundschulturnhalle ausgetragen.

Während die II. Herren gegen MTV Germania Barnten zum zweiten Punktspiel antrat, bestritt die Damen gegen TKJ Sarstedt in der Bezirksklasse ihren Saisonauftakt.

Der positive Start der Giesener Mannschaften wurde durch die II. Herren fortgeführt. In der Aufstellung Schaper, Kettler, Niele, Henne, Müller und Finke wurde das Spiel gegen die Freunde aus Barnten klar mit 9:1 gewonnen. Die II. konnte somit die Tabellenführung festigen.

Die Damen zeigten zeitweise gutes Tischtennis. Viele Sätze gingen knapp verloren. Am Ende mussten Anna, Tonja, Thea und Kareen sich gegen die TKJlerinnen mit 3:8 geschlagen geben. Auch wenn das Endergebnis zunächst eindeutig scheint, sei auf das Satzverhältnis von 20:28 Sätzen und dem Ballverhältnis von 441:458 verwiesen. Die Damen vom TKJ Sarstedt gewannen im gesamten Spiel lediglich 17 Bälle mehr als die Giesenerinnen. Insgesamt zeigten sich die Mädels mit ihren persönlichen Leistungen zufrieden, hätten sich aber natürlich gern in die Erfolgsserie der anderen Mannschaften eingereiht.

Am kommenden Wochenende starten auch die II. Jugend und die IV. Herren in ihre Saison. Hoffen wir, dass auch hier weitere Siege eingefahren werden!